26.09.2017 - 20:09
Sie sind hier:
Hanse-Trike > Neuheiten / Aktuelles

BLACK-LINE-EDITION

rewaco BLACK LINE EDITION
********************************************************************************

tl_files/hanse_trike/Aktionen/rf1-gt_blackline_blau_1000x600px_01.jpg

NEU im Herbst 2015 - die BLACK-EDITION


Erhältliche Modellvarianten:

  • RF1 GT
  • RF1 LT-2


Erhältliche Karosseriefarben:

  • Estorilblau
  • Soulred
  • Lavaorange
  • Lichtgrün


Enthaltene Ausstattung:

  • Kotflügel vorne und Instrumententafel in neuem Design
  • Lenkgabel „Sportline“ mit Ø 70 mm Standrohren in schwarz matt 
    und Bilstein-Gasdruckdämpfer
  • Scheinwerferhalter aus Edelstahl in schwarz matt
  • Heckspoiler in schwarz matt
  • Heck-Diffusor in schwarz matt
  • Turbo-Lufthutzen rechts und rechts in schwarz matt
  • Alufelgen „Star“ hinten, 11x18, Bereifung 335/30-18, in schwarz matt
  • Alufelge „Star“ vorne, 5,0x17, Bereifung 200/50-17, in schwarz matt
  • Haupt.-/ Zusatzscheinwerfer H4/H3 in schwarz matt
  • Brems-/Kupplungspedal mit Schnellverstellung aus Edelstahl
    in schwarz matt
  • Armpolster für Beifahrer in schwarz matt
  • Roadsterbügel in schwarz matt
  • Lackdekor „R-Edition“ in schwarz matt
  • Lenker „Style“ in schwarz matt
  • Klarglasblinker vorne in schwarz matt
  • Seitenaufprallschutz mit Schutzfolie in schwarz matt
  • Bremsanlage „R-Edition“, mit „HiSpec“-Sportbremsanlage
  • LED-Rückleuchten in Klarglas mit Chromblende
  • Schalensitz “R-Edition” mit Stick „Black Line“
  • Fahrer und Beifahrersitz mit Doppelnaht in Weiß
  • H+R Sport-Stabilisator für die Hinterachse
  • Zweiklanghorn
  • LED-Tagfahrlicht
  • Naviagationsvorbereitung und 12V Steckdose
  • Wasserdichtes Outdoor Navigationssytem 

BENZIN E10

E10 Kraftstoffe für rewaco Trikes
 

Alle Fahrzeuge der Marke rewaco ab Baujahr 2004 sind für den Betrieb mit E10-Kraftstoffen geeignet. Eine Verwendung dieser neuen Kraftstoffe, die nach gesetzlicher Regelung bis zu 10% Ethanol enthalten können, ist damit für rewaco Kunden problemlos möglich.

Bei Fahrzeugen der Baujahre 2003 und älter ist zu prüfen, ob die verbauten Kraftstoffleitungen E10 tauglich sind. Diese müssen dann evtl. gegen E10 beständige Leitungen ausgetauscht werden, alternativ kann Super Plus getankt werden.